eingeschränkter Schul- und Hortalltag ab 29. November

Werte Eltern,

ab dem 29. November (Montag) werden wir unseren Schul- und Hortalltag einschränken und feste Gruppen bilden müssen. Die Grundlage bildet die aktuell gültige SchulKitaCoVO vom 20. November. Neu ist in diesem Jahr, dass wir trotz fester Gruppen den Fächerkanon so gut wie möglich abdecken werden. Daraus ergibt sich, dass weiterhin Fachlehrer in den jeweiligen Klassen den Unterricht erteilen.

Um Hofpausen und Essenspausen in diesen festen Gruppen zu ermöglichen, definieren wir für uns eine Jahrgangsstufe als Einheit.

Für Ihre Kinder gilt weiterhin ein z.T. eingekürzter Stundenplan, welchen sie über den Klassenlehrer erhalten. Der Einlass erfolgt zu unseren üblichen Zeiten auch weiterhin über den Haupteingang bzw. für Fahrrad- und Buskinder über den Schulhof.

Der Einlass für den Frühhort erfolgt in üblicher Weise über die weiße Tür am Village.

Bitte beachten Sie, dass für den Hort ein eingeschränkter Regelbetrieb von
6:00 – 16:00 Uhr gilt.

Entsprechend der oben genannten Regelungen wird das GTA in reduzierter Form weitergeführt, um wenigstens einige Fördermaßnahmen aufrecht zu erhalten. Welche GTAs vorerst vollständig wegfallen und welche weitergeführt werden, erfahren Sie zeitnah über die Homepage und LernSax sobald wir die Rückmeldung aller GTA-Leiter haben.

Mit freundlichen Grüßen

 F. Hamm & A. Böhm