Neue Informationen

Liebe Eltern,

wie bereits in meiner letzten E-Mail via LernSax wird durch die Novelle des Infektionsschutzgesetzes der Schulbetrieb für die meisten Grundschulkinder wieder stark eingeschränkt.
Ab dem kommenden Montag werden die Schüler und Schülerinnen der Klassenstufen 1 bis 3 wieder in die häusliche Lernzeit geschickt. Die Lernpläne haben die meisten Kinder bereits heute in der Schule von ihrem Klassenlehrer erhalten.
Schüler der Klassenstufe 4 werden ab Montag im wöchentlichen Wechselunterricht in die Schule kommen. Die genaue Liste entnehmen Sie bitte dem Klassenordner auf LernSax.
Eine aktualisierte Liste von Berufsgruppen, welche Anspruch auf Notbetreuung haben, liegt noch nicht in abschließender Fassung vor. Bitte nutzen Sie www.coronavirus.sachsen.de , um sich selbstständig zu informieren.
Bitte melden Sie Ihr Kind bis Samstag, 12:00Uhr für die Notbetreuung an.

Über die weitere Vorgehensweise, welche ab einer Inzidenz von unter 165 gefordert wird, werde ich Sie in der kommenden Woche ausführlich informieren.

Hinweis für die Viertklässler:
Es kann aktuell kein Frühhort bzw. Einlass ab 7:00 erfolgen. Erst zu den klassenspezifischen Einlasszeiten dürfen die Viertklässler das Schulgelände/-haus betreten. (4a: 7:45; 4b: 7:30)

Herzliche Grüße

Franziska Hamm