• Ab 6.00 Uhr bis 7.30 Uhr ist der Eingang der Grundschule geöffnet.
  • Der Unterrichtsbeginn ist 7. 30 Uhr.
  • Der Einlass erfolgt 7.15 Uhr und 8.15 Uhr.
  • Eltern verabschieden sich vor der Tür im Eingangsbereich und holen ihr Kind auch dort wieder ab.
  • Mobiltelefone sind während der gesamten Unterrichtszeit auszuschalten.
  • Nur nach Terminabsprache mit einem Lehrer ist der Zugang zu den weiteren Etagen erlaubt. In dringenden Fällen melden Sie sich im Sekretariat.
  • Lehrer sind während der Unterrichtszeit nicht zu sprechen.
  • Später erscheinende Schüler klingeln.
  • Das Gebäude verfügt über eine Türsprechanlage, verbunden mit dem Sekretariat und dem Hort.
  • Der Hort ist von 6.00 bis 17.00 Uhr besetzt.
  • Die Unterrichtsräume werden am Ende der Unterrichtszeit ordentlich verlassen. Stühle sind hochzustellen, Fenster zu schließen.
  • Im Gebäude sind Hausschuhe Pflicht.
  • Bei Regenwetter ist Hauspause. Aufenthaltsflächen sind die Korridore und Klassenzimmer.                 Die befindlichen Sportgeräte können benutzt werden, wenn eine aufsichtsführende Person anwesend ist. Zur Pausengestaltung wird das Schulaußengelände genutzt.
  • Bis 8.25 Uhr müssen fehlende Kinder von ihren Eltern in der Schule (evtl. Anrufbeantworter) oder im Hort entschuldigt sein.
  • Schüler, die mit dem Fahrrad oder zu Fuß kommen, benutzen die Schneeberger Straße und den Eingang Schulgebäude. Sie stellen ihr Fahrrad gesichert in die vorgesehenen Ständer.
  • Der Schulhof wird nicht befahren.
  • Alle Schulhofregeln sind stets einzuhalten.
  • Im gesamten Schulgebäude/Schulgelände ist das Rauchen verboten.

 

Schulhof-Regeln

 

  • Wir nehmen gegenseitig aufeinander Rücksicht.
  • Das Schulgelände darf nicht verlassen werden.
  • Wir gehen pfleglich mit unserer schönen Außenanlage um. Das Rondell, den Hang und die Blumenrabatten betreten wir nicht
  • Wir klettern nicht auf Bäume.
  • Wir klettern nur auf und an vorgesehenen Spielgeräten.
  • Wir werfen keine Steine oder Schneebälle.
  • Handys sind während des Schul- und Hortbesuche ausgeschaltet im Ranzen.